Gruppenreisen

Gruppenreise nach Schweden:                          „Dem Leben vertrauen“                7.-14.8.2020

IMG_E4134

Seezeit

neu

„Die Angst vor einer Zukunft, die wir fürchten, können wir nur überwinden durch Bilder von einer Zukunft, die wir wollen.“

 

Veränderungen in der Welt sowie im eigenen Umfeld, schicksalhafte Entscheidungen und Verluste sowie das Älterwerden und die damit verbundene Vergänglichkeit lösen mitunter Sorgen aus. Wie schaffen wir es, dennoch heiter und gelassen zu bleiben, uns zu engagieren und das Leben zu genießen?

Gemeinsamer Austausch, angeregt durch Text, Tanz und Kunst, hilft uns ‚auf die Sprünge‘. In der wunderbaren Natur, weit weg vom Alltag, in Stille und Begegnung  können wir der Kraft in uns ein Stück  näher kommen. Eine Woche, in der wir bedingungslose Selbstannahme in wohlwollender Haltung anderen gegenüber üben und die Leichtigkeit des Seins genießen: Sommer in Schweden, lockere Tagesgestaltung, gutes Essen, gemeinsame Unternehmungen und freie Zeit.

Eine kleine Gruppe von maximal zehn Personen, die auf Erlebnisreise geht. Unterkunft ist in kleinen originellen Einzelzimmern, die teilweise mit antiken Möbeln eingerichtet sind.  Bettwäsche und Handtücher bringt man mit.  Eine Köchin sorgt für das leibliche Wohl. Nach dem ausgiebigen Frühstück beschäftigen wir uns in der Gruppe mit dem Thema. Kreative Methoden wie Freier Tanz, Musik und Malen, Strukturaufstellungen und Bibliodrama beleben die  Selbsterfahrung. Der Nachmittag und Abend stehen zur freien Verfügung.

Sie können  als geschlossene Gruppe die Häuser auch ohne mich (oder mit mir zu einem speziellen Thema) buchen. Das bezaubernde Ferienhausgelände  und die wunderbare Stille der Natur werden Sie begeistern. 

Man kann die Gegend erkunden, Kanu fahren, schwimmen, ans Meer fahren, ein Café besuchen, am Lagerfeuer oder Kamin sitzen, singen, erzählen, tanzen, feiern, sich zurückziehen oder auf Elchpirsch gehen. Für Anfragen stehe ich gern zur Verfügung!

Kosten: 550€ (ohne Fahrtkosten)

*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *

Eine weitere Gruppenreise  bietet ein Freund an:

„DIE KRAFT DER MÄRCHEN“ – GRUPPENREISE INS MÄRCHENHAFTE SCHWEDEN   –   18.-25. Juli 2020

Märchen haben eine Kraft und Dynamik, die Groß und Klein erreicht. Sie enthalten universelle Wahrheiten, nehmen uns mit auf Heldenreisen und bieten Archetypen zur Identifikation. Märchen machen Mut, trösten, bringen uns zum Lachen und zum Weinen. Werden sie gut vorgetragen, hängen die Zuhörer an den Lippen des Erzählers. Märchen erzählen stiftet Gemeinsamkeit, es bereichert und weckt die Lust am gesprochenen Wort. Diese Woche lädt ein, sich Märchen neu zu erschließen und sich im freien Erzählen auszuprobieren.

An sechs Vormittagen werden Aspekte des Märchens und Erzählens vermittelt. Praktische Übungen vertiefen die eigene Auseinandersetzung und bieten Anregungen, Märchen auf unterschiedlichen Ebenen zu vertiefen. Die Gruppengröße von maximal zehn Personen ermöglicht intensives Arbeiten und gemeinsamen Austausch.                                      

 An den Nachmittagen steht Erholung im Mittelpunkt: Schweden erleben, Land und Leute beschnuppern, die Seele in der herrlichen schwedischen Natur zur Ruhe kommen lassen. An jedem Nachmittag gibt es ein Angebot oder einen Impuls zur Freizeitgestaltung, mitmachen oder eigenen Bedürfnissen nachgehen ist jedem freigestellt.                                                              An den Abenden gibt es sowohl Angebote für die Gesamtgruppe als auch die Möglichkeit zur freien Gestaltung.

                               

Die Gruppenreise richtet sich an Menschen, die Freude an Geschichten haben und sich mit der Bedeutung von Märchen und der Kunst des Erzählens vertraut machen möchten. Dies kann sowohl im beruflichen Kontext oder Ehrenamt erfolgen (in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Senioren, Erwachsenenbildung, Behindertenarbeit) oder einfach privat Interessierte ansprechen.

Unterbringung                                                                                                                                                        Im Süden Schwedens, zwischen Halmstad und Ljungby, liegt Vrå. Dort, inmitten von Wäldern, Wiesen, Flüssen und Seen, beziehen wir eine kleine Hofstelle. Drei typische rot-weiße Schwedenhäuser, mit einfachen Einzel- und Mehrbettzimmern, stehen der Gruppe zur Verfügung. Bad und Toilette, in einfacher Ausführung, befinden sich auf dem Flur. Bettwäsche und Handtücher sind mitzubringen.                                                                                                                            

 Der ehemalige Waldbauernhof bietet ein familiäres Wohngefühl.  Für das leibliche Wohl der Gruppe sorgt, mit viel Herzblut, eine gruppenerfahrene Küchenkraft. Die Endreinigung der Häuser erfolgt, am Tag vor der Abreise, gemeinsam mit allen.

PREIS 550,- € p.P. inklusive Unterkunft und Vollverpflegung. Fahrtkosten sind nicht im Preis inbegriffen, eigene An- und Abreise. Auf Wunsch kann bei der Bildung von Fahrgemeinschaften vermittelt werden.

Sie möchten eine märchenhafte Woche in Småland verbringen? Nehmen Sie Kontakt auf, unter maerchenmurmur@gmail.com und lassen Sie sich das Anmeldeformular zuschicken!

 Leitung: Simon Johann Samuel Wendland

Samuel Wendland hat langjährige Erfahrung in den Bereichen Kinder- und Jugendarbeit, sowie Erwachsenenbildung. In Königslutter und Umland ist er als Märchenerzähler Murmur Silberzunge bekannt. Der Dozent bringt seine beiden freundlichen, gut erzogenen Hunde mit.